Mindfucks? Nein danke!

Wir kennen sie alle. Wir haben sie alle. Aber keiner mag sie. Keiner will sie.

Ich rede von Mindfucks. Diesen kleinen Tierchen im Kopf, die durch unser Gehrin krabbeln und uns alles, was wir anpacken wollen, madig machen. Sie flüstern uns zu "das kannst du nicht". "Was, wenn es schief geht". "Das macht man doch nicht".

Erwischt?

Im Gespräch mit Coachimo habe ich sie etwas verfolgt...

Lies nach, woher sie kommen. Was ihr Wachstum begünstigt. Und was du dagegen tun kannst.

Hier geht es zum Artikel bei Coachimo.

 

Wenn auch du diese Stimmen kennst und sie nicht alleine los wirst, lohnt es sich vielleicht ein bisschen genauer hin zu schauen.

Kennst du schon das Prinzip der inneren Stimmen nach Schulz von Thun? Lass es uns doch ausprobieren, ob wir so deine Mindfucks gebändigt bekommen.

Mehr Infos zu meinen Coachings findest du hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0