Gender Paygap? Nicht mit mir!

Die neuen Zahlen im März 2016 waren wieder einmal schockierend: bei gleicher Leistung, Tätigkeit, Ausbildung und Erfahrung erhalten Frauen im Schnitt 5,5% weniger Gehalt als Männer. Das ist die so genannte “bereinigte” Zahl. Insgesamt verdienen Frauen im Schnitt 21% weniger als Männer - da sie häufiger in Berufen arbeiten, die per se schlechter bezahlt sind.

 

Nun mag man aufschreien, die gemeinen Arbeitgeber beschimpfen - oder aber auch mal hinschauen, was denn tatsächlich in Gehaltsverhandlungen passiert und wie unterschiedlich Frau und Mann sich da verhalten.

 

Oder was können wir noch tun?

 

In meinem Gastartikel für frau-frei-und.de schildere ich meine Erfahrungen aus sieben Jahren Personalleitung. Meine Erfahrungen aus unzähligen Bewerbungs- und Verhandlungsgesprächen.

 

Was macht Frau anders? Was kann Mann was frau nicht kann? Kann Frau das auch lernen?

Selbstverständlich!

 

In meinen Praxis-Workshops für Verhandlungstraining erläutere ich, wie Frau UND Mann sich besser oder überhaupt erst mal vorbereiten können. Wie die Zahlen anzuordnen, die Argumente zu sortieren sind.

Welchen Einfluss Stimme und Körperhaltung auf das Verhandlungsergebnis haben.

 

Sei dabei und lerne verhandeln!

Der nächste Workshop findet am 11. Oktober 2016 im juggleHUB statt.

Mehr Infos und Tickets bekommst du hier...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0