Blog


 

In meinem Blog beschäftige ich mich mit dem Thema Lebensplanung. Mit Visionen und Zielen. Mit Rückschlägen und der Realität. Mit Identität und Werten.

Ich freue mich auf deine Anmerkungen. 

3 Schritte, wie du dich gegen Kritiker wappnen kannst

Szenario 1:

Ich habe eine tolle Idee, die mir beim Joggen, Radfahren oder beim nächtlichen hin und her Wälzen gekommen ist. Beim schnell organisierten Treffen mit einer Freundin oder einem Freund kommt es: Stirnrunzeln, abschätzender Blick und die Killer-Frage „Wie soll das denn funktionieren?“

 

Szenario 2:

Ich habe eine tolle Idee, die mir beim Joggen, Radfahren oder beim nächtlichen hin und her Wälzen gekommen ist und beim weiteren Nachdenken darüber höre ich meine eigene innere Killer-Stimme sagen: „Wie soll das denn funktionieren?“

 

Ende. Aus. Idee gestoppt.

 

Du kennst das? Dass entweder andere oder du dir selber deine Ideen und Träume madig machen?

 

Dann habe ich hier eine schöne Methode für dich, wie du äußeren und inneren Kritikern so begegnen kannst, dass aus dem Stirnrunzeln ein Nicken wird. Dass du Killer-Fragen in Zukunft entspannt beantworten kannst.

 

mehr lesen

Das 1x1 der Angst und wie du sie in 3 Schritten senken kannst

Heute früh erzählte mir eine Frau im Coaching, dass sie vor einer bestimmten Situation Angst hat. Ihr Ziel war es, ihr Angst-Gefühl zu reduzieren und gleichzeitig etwas mehr Ruhe und Klarheit zu finden.

 

Nach nur einer Stunde fühlte sie sich deutlich besser, der Grad der Angst war niedriger und sie ist mit einem konkreten Plan, wie sie ihrem Gefühl der Angst begegnen kann, nach Hause gegangen. Was ihr Klarheit gab und sie sich dadurch ruhiger fühlte.

 

Wie haben wir das geschafft?

mehr lesen 0 Kommentare

Was deine innere Balance mit deiner Lebensvision zu tun hat

Wie wichtig es ist, in Balance zu sein, merken wir oft erst dann, wenn wir es nicht (mehr) sind. Denn dann fühlen wir uns nicht wohl. Machen uns Sorgen. Werden womöglich krank.

 

Viele denken bei dem Begriff Balance lediglich an eine Work-Life Balance. Aber das Leben, und damit wir, sind vielschichtiger und komplexer und bestehen nicht nur aus Work und Life.

In den meisten Fällen wissen wir, was uns aus der Bahn, aus der Balance, geworfen hat. Das sind dann meist Ereignisse, auf die wir im ersten Moment keinen Einfluss hatten und die von außen auf uns zugekommen sind.

Manchmal wissen wir aber auch nicht, was unsere innere Balance stört. Wir merken dann lediglich, dass  unsere Grundstimmung einfach “nicht ok” ist. Oder wir sagen Sätze wie “eigentlich geht es mir ja ganz gut” und wissen doch, dass das Wort “eigentlich” schon eine Einschränkung ist. 

mehr lesen 0 Kommentare

Warum manche an ihren Problemen hängen...

Kennt ihr das auch? Ihr habt einen Freund oder eine Freundin, die euch bei jeder Gelegenheit etwas über ein ganz bestimmtes Problem erzählt. Ganz geduldig hört ihr zu, dreht und wendet es gemeinsam und gebt alles an Weisheiten und Ratschlägen, was euch dazu einfällt. Dann verabschiedet ihr euch und ihr seid schon ganz gespannt, was der Freund oder die Freundin beim nächsten Mal erzählt. Welche Tipps und Ratschläge er oder sie vielleicht schon umgesetzt hat.

 

Und dann?

mehr lesen 0 Kommentare

#WagEs. Aber was wage ich wirklich?

FIELFALT ist eine Community für Frauen, die etwas wagen (wollen). Der ich seit Anfang diesen Jahres auch angehöre. Die ich sehr schätze, da sie Frauen zusammenbringt - im digitalen wie im analogen Leben. Über die ich schon viele spannende Frauen kennen lernen durfte. Die mich dabei unterstützt hat, dass mein eigenes Wagnis Wirklichkeit wurde. Im Rahmen der gestarteten Blogparade #WagEs habe ich mir daher Gedanken zu dem Thema gemacht.

 

Denn auch ich gehöre zu den Frauen, die es gewagt haben, sich selbstständig zu machen. Und das obwohl ich “schon” 45 Jahre alt bin. Und ein Kind habe. Und alleinstehend bin. Und aus einem sicheren und unbefristeten Arbeitsverhältnis komme.

 

Ja bin ich denn verrückt? All diese Sicherheit für ein bisschen innere Zufriedenheit und Selbsterfüllung aufzugeben?

Was brauchte ich für diesen Schritt?

mehr lesen 0 Kommentare